+++ Vorbereitungsstart: Zwei Spiele, zwei Siege +++

Nachdem die Vorbereitung am letzten Juni Wochenende begonnen hat, wurden inzwischen auch die ersten Testspiele absolviert. Erster Gegner war das hessische Team des FSV Hailer, das in der Kreisliga A Gelnhausen beheimatet ist. Man merkte dem Gegner deutlich an, dass er nach dem zweiten Abstieg in Folge einen heftigen Umbruch im Kader hatte, was unsere Leistung nicht schmälern soll. Am Ende stand ein ungefährdeter und verdienter 3:1-Erfolg, wobei das Gegentor erst in den Schlussminuten fiel und eigentlich unnötig war. Neuzugang Sebastian Wegstein konnte sich direkt zwei Mal in die Torschützenliste eintragen, den dritten Treffer erzielte Michael Kaiser.

[Weiterlesen…]

Backhaus gewinnt Ortspokal +++ Kopfball Ausgabe 62 online

Am Samstagabend ging der diesjährige Ortspokal zu Ende. In einem packenden und umkämpften Finale setzte sich Backhaus United knapp gegen das Team Wienholz am Kreuz durch. Im Spiel um Platz 3 siegte das Team Herrnberg souverän gegen den FC Bavaria. Auch im separat ausgeschossenen Elfmeterpokal konnte sich das Team Herrnberg gegen Backhaus United durchsetzen und den Wettbewerb für sich entscheiden.

Der Fußballverein bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften, Zuschauern und Helfern!

Während des Ortspokals ist auch die neueste Ausgabe unserer Vereinszeitschrift „Kopfball“ erschienen. Die 62. Auflage kann man hier oder unter dem Menüpunkt „Downloads“ online abrufen.

Ortspokal in vollem Gange +++ GER-SWE live im Sportheim

Seit gestern Abend läuft der diesjährige Ortspokal auf unserem Sportgelände. Heute stehen ab 18:30 Uhr die letzten Gruppenspiele auf dem Programm, bevor ab morgen Nachmittag die Halbfinals und Platzierungsspiele ausgetragen werden. Parallel hierzu wird auch wieder ein separater Elfmeterpokal ausgeschossen.

Eine wichtige Info: Wegen der WM-Partie Deutschland vs. Schweden (20:00 Uhr) beginnen die Spiele am Samstag bereits um 15:00 Uhr und die Spielzeit wird auf 2x 15 Minuten gekürzt, sodass das Turnier gegen 19:00 Uhr beendet ist. Im Anschluss wird das Spiel im Sportheim auf Großbildleinwand übertragen!

Relegationsspiel am Freitag

Am kommenden Freitag um 18:30 Uhr findet auf unserem Sportgelände das Relegationsspiel um den Aufstieg in die A-Klasse zwischen SV Vatanspor Aschaffenburg III und der (SG) FC Viktoria Kahl 1913 e.V. III/DJK Kahl II statt.

Die SG belegte in der regulären Runde hinter dem TSV Sommerkahl den 2. Tabellenplatz in der B-Klasse 2, Vatanspor III lief in der B-Klasse 5 hinter dem TSV Ringheim über die Ziellinie.

Der Sieger der Partie startet in der Saison 2018/19 in der A-Klasse.

Kurze organisatorische Infos:

🏁 Als Adresse für das Navigationssystem die Alzenauer Straße 106, 63776 Mömbris verwenden

Das Parken auf dem Sportgelände wird lediglich dem Vereinspersonal, den Spielern und Betreuern sowie den Schiedsrichtern gestattet.

🅿️ Die Zuschauer bitten wir auf der gegenüber des Sportgeländes ausgewiesenen Fläche zu parken und notfalls auf die umliegenden Seitenstraßen auszuweichen.

🚫 Eine Bitte im Sinne aller Beteiligten: Bitte verzichtet auf das Mitbringen jeglicher gefährlicher Gegenstände (inkl. Pyrotechnik etc.)! Als Platzverein behalten wir uns vor, Personen- und Taschenkontrollen durchzuführen. Vielen Dank im voraus.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein

In diesem Sinne auf ein spannendes Match am Freitag

A-Klasse AB 1 – 26. Spieltag: SV Albstadt – Viktoria Brücken 1:4

Nach zuletzt vier Siegen wollte man auch das letzte Saisonspiel und damit das Fünfte in Folge gewinnen. Zum einen um den SV Albstadt zu überholen und möglicherweise noch Platz Fünf zu erreichen, zum anderen um Christoph Ackermann einen Sieg zum Karriereende zu bescheren. Hierbei nicht mitwirken konnten Kapitän Thomas Gerigk und Torwart Kevin Lippert, die beide verletzt ausfielen.

[Weiterlesen…]

A-Klasse AB 1 – 25. Spieltag: Viktoria Brücken – SG Laudenbach/Westerngrund 3:2

Von Beginn an sahen die Zuschauer ein munteres Spiel. Der Gast aus Laudenbach/Westerngrund versuchte unsere Mannschaft frühzeitig unter Druck zu setzen und so Fehler im Spielaufbau zu erzwingen.
[Weiterlesen…]

A-Klasse AB 1 – 17. Spieltag: Germania Dettingen II – Viktoria Brücken 1:4

Bei der zweiten Auswärtsreise nach Karlstein innerhalb weniger Tage konnte man den Aufwärtstrend fortsetzen und zum ersten Mal in der Saison drei Spiele in Folge gewinnen. Am Ende hätte man das Torekonto noch etwas in die Höhe schrauben und den Sieg deutlicher gestalten können.

[Weiterlesen…]

A-Klasse AB 1 – 24. Spieltag: Germania Großwelzheim – Viktoria Brücken 1:3

Nach zwei spielfreien Wochenenden reiste man zum frisch gebackenen Meister nach Großwelzheim. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zur verdienten Meisterschaft in der A-Klasse AB 1.
Durch die Rückkehr mehrerer zuvor verletzter Spieler konnte man trotz der Ausfälle von Dominik Behl, Sven Lorenz, Dominic Ferrara und Kevin Lippert eine schlagkräftige Truppe stellen. Der etatmäßige Linksaußen Patrick Herbert meisterte seine Aufgabe als Ersatzkeeper mit Bravour.

[Weiterlesen…]

A-Klasse AB 1 – 21. Spieltag: Viktoria Brücken – VfL Krombach II 8:0

Nach den zuletzt überwiegend enttäuschenden Auftritten erfüllte man die Pflichtaufgabe gegen den VfL Krombach II und schaffte den ersten Sieg seit sechs Spielen. Dabei hätte das Ergebnis gegen chancenlose Gäste am Ende deutlich höher als 8:0 ausfallen können.

[Weiterlesen…]

A-Klasse AB 1 – 14. Spieltag: Viktoria Brücken – FSV Michelbach II 2:4

Wer dachte, dass es nach der ordentlichen Vorstellung in Gunzenbach weiter bergauf geht, wurde am Mittwochabend bitterböse enttäuscht. So trat selbst so manch eingefleischter Viktorianer in der Halbzeit den Heimweg an. Denn nachdem man erneut eine absolut indiskutable erste Hälfte zeigte und bereits nach 33 Minuten (!) fast aussichtslos mit 0:4  zurück lag, darf man durchaus am Charakter der Mannschaft zweifeln. Wer nach den letzten Wochen noch immer nicht gemerkt hat, dass man ohne entsprechende Einstellung über 90 Minuten selbst in der A-Klasse kein Spiel gewinnt, sollte sich hinterfragen, ob das Kicken in einer Thekenmannschaft nicht die bessere Alternative wäre.

[Weiterlesen…]